Protein Nudelsalat

Protein Nudelsalat

Herzlich willkommen, lieber Leser, zu einem kulinarischen Abenteuer, das nicht nur den Gaumen verwöhnt, sondern auch den Körper mit wertvollen Proteinen versorgt. Heute nehmen wir uns gemeinsam die Zeit, einen köstlichen „Protein Nudelsalat“ zuzubereiten. Dieses Rezept vereint nicht nur den Geschmack von herzhaften Nudeln, sondern auch den ernährungsphysiologischen Mehrwert von proteinreichen Zutaten. Begleite mich auf dieser Reise durch die Zubereitung eines Salats, der nicht nur lecker ist, sondern auch deine Proteinversorgung auf ein neues Level hebt.

Protein Nudelsalat

Protein Nudelsalat

Ein köstlicher Protein Nudelsalat, der nicht nur den Gaumen verwöhnt, sondern auch reich an wertvollen Nährstoffen ist. Perfekt für eine ausgewogene Mahlzeit.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Salat
Küche International
Portionen 4 Portionen
Kalorien 450 kcal

Zutaten 

Salat

  • 300 g Nudeln
  • 400 g Hühnerbrust
  • 4 Eier
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1 Gurke
  • 100 g Rucola eine Handvoll
  • 150 g Feta-Käse
  • 100 g Schwarze Oliven
  • 1 Rote Zwiebel

Dressing

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Essig
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitung 

  • Wasser zum Kochen bringen und Nudeln al dente kochen.
    300 g Nudeln
  • Hühnerbrust würzen und auf dem Grill saftig braten.
    400 g Hühnerbrust
  • Eier kochen und in Scheiben schneiden.
    4 Eier
  • Cherrytomaten halbieren, Gurke in Würfel schneiden, Rucola zerkleinern.
    250 g Cherrytomaten, 1 Gurke, 100 g Rucola
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen.
    300 g Nudeln, 400 g Hühnerbrust, 4 Eier, 250 g Cherrytomaten, 1 Gurke, 100 g Rucola, 150 g Feta-Käse, 100 g Schwarze Oliven, 1 Rote Zwiebel
  • Feta-Käse zerbröseln und mit den Oliven zum Salat geben.
    150 g Feta-Käse, 100 g Schwarze Oliven
  • Ein leichtes Dressing aus Olivenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer herstellen.
    2 EL Olivenöl, 2 TL Essig, 1 EL Senf, 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Den Salat mit dem Dressing übergießen, vorsichtig vermengen und servieren.
Keyword Protein Nudelsalat

Rezept Protein Nudelsalat

Variationen

Spreewald Nudelsalat mit Leinöl: Ersetze das herkömmliche Olivenöl im Dressing durch aromatisches Leinöl. Dies verleiht dem Salat eine einzigartige Note und passt perfekt zu den sauren Gurken, die an den traditionellen Spreewälder Geschmack erinnern.

Spreewälder Nudelsalat: Tauche vollständig in die Aromen des Spreewalds ein, indem du die schwarzen Oliven durch eingelegte saure Gurken austauschst. Die leicht säuerliche Note der Gurken harmoniert wunderbar mit dem herzhaften Geschmack des Hühnerbrustfleischs.

Weitere: Experimentiere mit verschiedenen Kombinationen, um deinem Protein Nudelsalat eine persönliche Note zu verleihen. Ersetze beispielsweise die Hühnerbrust durch geräucherten Schinken für einen intensiveren Geschmack oder füge Kirschtomaten für eine zusätzliche fruchtige Süße hinzu. Lass deiner Kreativität freien Lauf und entdecke neue Geschmackswelten.