Bayrischer Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke

Bayrischer Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke

Willkommen, liebe Leserin, lieber Leser! Heute entführe ich dich in die bayerische Küche, wo Tradition und Geschmack aufeinandertreffen. Wir werden gemeinsam einen köstlichen bayrischen Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke zubereiten. Ein Gericht, das nicht nur den Gaumen erfreut, sondern auch mit frischen Zutaten und einer Prise bayerischer Herzlichkeit überzeugt.

Bayrischer Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke

Bayrischer Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke

Ein traditioneller bayerischer Kartoffelsalat, verfeinert mit frischen Radieschen und Gurken. Ein Gaumenschmaus, der die Aromen Bayerns auf den Teller bringt.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Salat
Küche Bayerisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 300 kcal

Zutaten 

  • 500 g Kartoffeln
  • 100 g Speck
  • 150 g Radieschen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Schnittlauch
  • 1 Gurke
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 TL Senf

Anleitung 

  • Kartoffeln in der Schale kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
    500 g Kartoffeln
  • Speck in Öl knusprig anbraten. Zwiebeln dazugeben und goldbraun braten. Gemüsebrühe, Weißweinessig und Senf einrühren.
    100 g Speck, 2 Zwiebeln, 3 EL Weißweinessig, 1 TL Senf, 250 ml Gemüsebrühe
  • Kartoffelscheiben, Radieschen, Schnittlauch und Gurken in einer großen Schüssel vermengen. Das Dressing gleichmäßig über den Salat geben und vorsichtig unterheben.
    500 g Kartoffeln, 150 g Radieschen, 2 EL Schnittlauch, 1 Gurke
  • Den bayrischen Kartoffelsalat vor dem Servieren etwas ziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten.
Keyword Bayrischer Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke

Rezept Bayrischer Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke

Variationen