Brokkoli Nudelsalat

Brokkoli Nudelsalat​

Herzlich willkommen, liebe Kochbegeisterte! Heute entführe ich dich in die Welt des erfrischenden Brokkoli Nudelsalats. Diese Köstlichkeit vereint knackigen Brokkoli, zarte Nudeln und eine geschmackvolle Soße zu einem wahren Gaumenschmaus. Begleite mich auf diesem kulinarischen Abenteuer, bei dem wir gemeinsam diesen Salat zubereiten und den Genuss auf die nächste Stufe heben!

Brokkoli Nudelsalat

Brokkoli Nudelsalat

Ein erfrischender Brokkoli Nudelsalat, der Knackiges, Zartes und Geschmackvolles vereint.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Nudelsalat
Küche Moderne Küche
Portionen 4 Portionen
Kalorien 350 kcal

Zutaten 

  • 300 g Brokkoli in Röschen geteilt
  • 250 g Nudeln nach Packungsanweisung gekocht
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone Saft davon
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 Paprika
  • 1 Möhre gerieben
  • 100 g Feta-Käse zerbröckelt
  • 1 Prise Salz nach Geschmack
  • 1 Prise Pfeffer nach Geschmack
  • 2 TL Essig nach Geschmack

Anleitung 

  • Brokkoli waschen und in Röschen teilen.
    300 g Brokkoli
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
    250 g Nudeln
  • Olivenöl, Zitronensaft und fein gehackten Knoblauch vermengen.
    50 ml Olivenöl, 1 Zitrone, 2 Knoblauchzehen
  • Brokkoli, Nudeln, Paprika, geriebene Möhre und zerbröckelten Feta vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf Essig hinzufügen.
    300 g Brokkoli, 250 g Nudeln, 1 Paprika, 1 Möhre, 100 g Feta-Käse, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 2 TL Essig
Keyword Brokkoli Nudelsalat

Rezept Brokkoli Nudelsalat

Variationen

Farfalle Nudelsalat: Ersetze die klassischen Nudeln durch Farfalle und verleihe deinem Salat eine verspielte Note. Die zarten Schmetterlingsformen fangen die Soße perfekt ein.

Cremiger Nudelsalat: Erlebe eine samtige Textur, indem du den Feta-Käse durch cremige Zutaten austauschst. Dies verleiht deinem Salat eine verführerische Cremigkeit.

Weiteres: Lass deiner Kreativität freien Lauf! Experimentiere mit verschiedenen Gemüsesorten, füge geröstete Nüsse hinzu oder entdecke neue Dressing-Varianten für eine abwechslungsreiche Geschmacksexplosion.