Der beste Kartoffelsalat ohne Mayo

Der beste Kartoffelsalat ohne Mayo

Kartoffelsalat ist ein Klassiker, der auf keiner Party fehlen darf. Doch nicht jeder ist ein Fan von Mayo, sei es aus geschmacklichen Gründen oder aus gesundheitlichen Überlegungen. Hier teile ich mein Rezept für den besten Kartoffelsalat ohne Mayo, der mit frischen Zutaten und einer würzigen Note punktet.

Der beste Kartoffelsalat ohne Mayo

Der beste Kartoffelsalat ohne Mayo

Ein köstlicher und der beste Kartoffelsalat ohne Mayo, perfekt für Partys und gesunde Genussmomente.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Kartoffelsalat
Küche Traditionell
Portionen 4 Portionen
Kalorien 280 kcal

Zutaten 

  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Stück Rote Zwiebeln
  • 1 Stück Gurken
  • 4 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Paprika
  • 2 EL Senf
  • 3 EL Apfelessig
  • 4 EL Olivenöl

Anleitung 

  • Kartoffeln in Salzwasser kochen, bis sie weich sind.
    800 g Kartoffeln
  • Rote Zwiebeln in Öl anbraten, bis sie goldbraun sind.
    1 Stück Rote Zwiebeln
  • Gurken, Frühlingszwiebeln und Paprika klein schneiden.
    1 Stück Gurken, 4 Stück Frühlingszwiebeln, 1 Stück Paprika
  • Senf, Apfelessig und Olivenöl zu einem Dressing vermengen.
    2 EL Senf, 3 EL Apfelessig, 4 EL Olivenöl
  • Kartoffeln, Zwiebeln, Gurken, Paprika und Frühlingszwiebeln in einer Schüssel vermengen.
    800 g Kartoffeln, 1 Stück Rote Zwiebeln, 1 Stück Gurken, 4 Stück Frühlingszwiebeln, 1 Stück Paprika
  • Das Dressing über die Kartoffelmischung gießen und vorsichtig unterheben.
  • Den Kartoffelsalat für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Den besten Kartoffelsalat ohne Mayo genießen!
Keyword Der beste Kartoffelsalat ohne Mayo

Rezept der Beste Kartoffelsalat ohne Mayo

Variationen