Bayrischer Kartoffelsalat Essig Öl

Bayrischer Kartoffelsalat Essig Öl

Herzlich willkommen in meiner Küche! Heute entführe ich dich in die bayerische kulinarische Welt mit einem Klassiker – dem Bayrischen Kartoffelsalat mit Essig und Öl. Dieses Rezept ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch ein wahrer Genuss für alle, die die traditionelle bayerische Küche lieben. Komm mit mir auf eine kulinarische Reise und lass uns gemeinsam dieses köstliche Gericht zaubern.

Bayrischer Kartoffelsalat Essig Öl

Bayrischer Kartoffelsalat Essig Öl

Ein köstlicher bayerischer Kartoffelsalat mit einer würzigen Essig-Öl-Soße. Perfekt als Beilage oder Hauptgericht für alle Liebhaber der bayerischen Küche.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Salat
Küche Bayerisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 250 kcal

Empfehlung: Machs dir leicht

Zutaten 

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln Zwiebeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Gurke
  • 150 ml Öl neutral
  • 50 ml Essig
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitung 

  • Die Kartoffeln in der Gemüsebrühe kochen, bis sie gar sind.
    1 kg Kartoffeln
  • Anschließend, die Zwiebeln fein hacken und eine würzige Soße aus Öl, Essig, Senf und Gemüsebrühe zubereiten.
    2 Zwiebeln Zwiebeln, 500 ml Gemüsebrühe, 150 ml Öl, 50 ml Essig, 1 EL Senf
  • Weiterhin, die gekochten Kartoffeln und die Gurke in Scheiben schneiden und mit der Zwiebel-Soßen-Mischung vermengen.
    1 Gurke
  • Abschließend, das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und den „Bayrischen Kartoffelsalat Essig Öl" servieren.
    1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer
Keyword Bayrischer Kartoffelsalat Essig Öl

Rezept Bayrischer Kartoffelsalat Essig Öl

Variationen

Badischer Kartoffelsalat Warm: Bei diesem badischen Klassiker wird der Kartoffelsalat warm serviert, was besonders in den kalten Monaten für Gemütlichkeit sorgt.

Bayrischer Kartoffelsalat Warm mit Speck: Die bayrische Variante mit einer extra Portion Herzhaftigkeit – einfach etwas Speck dazugeben und den Salat warm genießen.

Weiteres: Natürlich gibt es unzählige Variationen dieses traditionellen Bayrischen Kartoffelsalats mit Essig und Öl. Manche fügen gerne Kräuter hinzu, andere mögen es mit Radieschen oder Gurken. Experimentiere und finde deine eigene perfekte Version!