Bayrischer Kartoffelsalat mit Brühe und Gurke

Bayrischer Kartoffelsalat mit Brühe und Gurke

Eines meiner Lieblingsrezepte, das ich gerne mit dir teilen möchte, ist der Bayrische Kartoffelsalat mit Brühe und Gurke. Dieses traditionelle bayerische Gericht hat einen einzigartigen Geschmack und ist perfekt für alle, die etwas Herzhaftes und Leckeres suchen. Lass uns gemeinsam in die Welt der bayerischen Küche eintauchen und diesen köstlichen Kartoffelsalat zubereiten.

Bayrischer Kartoffelsalat mit Brühe und Gurke

Bayrischer Kartoffelsalat mit Brühe und Gurke

Ein herzhaftes bayerisches Gericht mit Kartoffeln, Brühe und Gurken - perfekt für Liebhaber deftiger Aromen.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 13 Minuten
Zubereitungszeit 13 Minuten
Gesamtzeit 26 Minuten
Gericht Salat
Küche Bayrisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 250 kcal

Zutaten 

  • 1 kg Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Gurke
  • 3 EL Essig
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitung 

  • Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. In Gemüsebrühe kochen, bis sie weich sind.
    1 kg Kartoffeln
  • Gurke schälen, halbieren und in Würfel schneiden. Zwiebeln fein hacken.
    3 Zwiebeln, 1 Gurke
  • Essig, Öl, Senf, Salz, Gemüsebrühe und Pfeffer vermengen.
    3 EL Essig, 3 EL Öl, 1 EL Senf, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 100 ml Gemüsebrühe
  • Kartoffeln, Gurken und Zwiebeln vermengen. Dressing hinzufügen und vorsichtig unterheben.
Keyword Bayrischer Kartoffelsalat mit Brühe und Gurke

Rezept Bayrischer Kartoffelsalat mit Brühe und Gurke

Variationen

  • Bayrischer Kartoffelsalat ohne Gurke: Für eine Variation ohne Gurke, einfach die Gurke weglassen und den Kartoffelsalat mit den übrigen Zutaten zubereiten.

  • Gurken Kartoffelsalat mit Schmand: Wenn du eine cremigere Note bevorzugst, füge Schmand hinzu. Der Gurken Kartoffelsalat wird dadurch besonders zart und geschmackvoll.

  • Weiteres: Experimentiere mit verschiedenen Kräutern, wie Petersilie oder Dill, um dem Bayrischen Kartoffelsalat mit Brühe und Gurke eine frische Note zu verleihen. Du kannst auch Speckwürfel hinzufügen, um eine herzhafte Variante zu kreieren. Lass deiner Kreativität freien Lauf und entdecke neue Geschmackskombinationen!