Französischer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Französischer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Heute entführe ich dich in die Welt der edlen Küche mit einem köstlichen Rezept für den Französischen Kartoffelsalat ohne Mayonnaise. Dieses Gericht ist nicht nur leicht zuzubereiten, sondern auch eine erfrischende Alternative zum klassischen Kartoffelsalat. Begleite mich auf dieser kulinarischen Reise, während wir die Aromen und Traditionen der französischen Cuisine entdecken.

Französischer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Französischer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Ein erfrischender französischer Kartoffelsalat ohne Mayo, voller Geschmack und Tradition.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Kartoffelsalat
Küche Französisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 300 kcal

Zutaten 

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 5 Cornichons
  • 1 Bund Frischer Dill
  • 1 Gurke
  • 2 EL Dijon-Senf
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitung 

  • Koche die Kartoffeln, schäle und schneide sie in Scheiben.
    1 kg Kartoffeln
  • Rote Zwiebeln in Öl anbraten, geschnittene Cornichons, geschnittene Gurke und frischen Dill hinzufügen.
    2 Rote Zwiebeln, 5 Cornichons, 1 Bund Frischer Dill, 1 Gurke
  • Kartoffelscheiben und geschnittene Gurken in eine große Schüssel geben.
  • In einer separaten Schüssel Dijon-Senf, Weißweinessig und Olivenöl vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alle Zutaten zum Schluß vermengen.
    2 EL Dijon-Senf, 2 EL Weißweinessig, 3 EL Olivenöl, 1 Prise Salz und Pfeffer
Keyword Französischer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Rezept Französischer Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Variationen