Mairübchen Salat mit Radieschen

Mairübchen Salat mit Radieschen

Herzlich willkommen, liebe Kochfreunde! Heute entführe ich euch in die Welt der Frische und Aromen mit meinem liebsten Rezept für einen Mairübchen Salat mit Radieschen. Die Zubereitung dieses Gerichts ist nicht nur ein kulinarisches Highlight, sondern auch ein Fest für die Sinne. Begleitet mich auf dieser köstlichen Reise, während wir gemeinsam diesen erfrischenden Salat zubereiten.

Mairübchen Salat mit Radieschen

Mairübchen Salat mit Radieschen

Ein erfrischender Mairübchen Salat mit Radieschen, perfekt für den Sommer. Knackiges Gemüse in einer harmonischen Kombination mit einem würzigen Dressing. Ein leichtes und gesundes Gericht, das in kürzester Zeit zubereitet ist.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Salat
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 175 kcal

Zutaten 

  • 500 g Mairübchen
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Radieschen
  • 1 Zitrone
  • 1 TL Salz
  • ½ Prise Pfeffer
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Bund Frischer Schnittlauch
  • 1/2 Bund Frische Petersilie

Anleitung 

  • Mairübchen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    500 g Mairübchen
  • Radieschen waschen und in Scheiben schneiden.
    150 g Radieschen
  • In einer Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Weißweinessig als Dressing vermengen.
    3 EL Olivenöl, 1 Zitrone, 1 TL Salz, ½ Prise Pfeffer, 2 EL Weißweinessig
  • Mairübchen und Radieschen in einer großen Schüssel vermengen.
    500 g Mairübchen, 150 g Radieschen
  • Das vorbereitete Dressing über das Gemüse gießen und vorsichtig vermengen.
    3 EL Olivenöl, 1 Zitrone, 1 TL Salz, ½ Prise Pfeffer, 2 EL Weißweinessig
  • Frischen Schnittlauch und gehackte Petersilie unter den Salat heben.
    1 Bund Frischer Schnittlauch, 1/2 Bund Frische Petersilie
  • Den Mairübchen Salat mit Radieschen auf Tellern anrichten und sofort servieren.
Keyword Mairübchen Salat mit Radieschen

Rezept Mairübchen Salat mit Radieschen

Variationen

Mairübchen Tomaten Salat: Für eine Abwechslung kannst du die Radieschen durch saftige Tomaten ersetzen. Der Mairübchen Tomaten Salat bringt eine süßliche Note in das Gericht und passt perfekt zu sommerlichen Grillabenden.

Kohlrabi Mairübchen Salat: Eine weitere Variante ist der Kohlrabi Mairübchen Salat. Hier kannst du die Radieschen durch fein gewürfelten Kohlrabi ersetzen. Das verleiht dem Salat eine angenehme Knackigkeit und einen leicht würzigen Geschmack.

Weitere: Die Möglichkeiten zur Variation sind endlos. Probiere verschiedene Dressings, füge Nüsse oder Körner hinzu und entdecke deine persönliche Lieblingskombination. Die Welt des Radieschen-Mairübchen-Salats steht dir offen – lass deiner Kreativität freien Lauf!