Dänischer Kartoffelsalat

Dänischer Kartoffelsalat

Liebe Leserinnen und Leser, seid herzlich willkommen zu einem kulinarischen Abenteuer! Heute möchte ich euch in die Welt des dänischen Kartoffelsalats entführen. Dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch einfach zuzubereiten. Lasst uns gemeinsam in die dänische Küche eintauchen und herausfinden, was diesen dänischen Kartoffelsalat so besonders macht.

Dänischer Kartoffelsalat

Dänischer Kartoffelsalat

Entdecke die Leichtigkeit der dänischen Küche mit diesem einfachen, köstlichen Kartoffelsalat. Perfekt für jede Gelegenheit!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Salat
Küche Dänemark
Portionen 4 Portionen
Kalorien 250 kcal

Zutaten 

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 4 Stück Essiggurken
  • 200 g Mayonnaise
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitung 

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.
    1 kg Kartoffeln
  • Zwiebeln und Essiggurken klein schneiden.
    2 Stück Zwiebeln, 4 Stück Essiggurken
  • Mayonnaise, Senf, Apfelessig, Zucker zu einem Dressing vermengen.
    200 g Mayonnaise, 2 EL Senf, 1 EL Apfelessig, 1 TL Zucker
  • Kartoffeln, Zwiebeln, Essiggurken in einer Schüssel vermengen. Dressing hinzufügen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Vorsichtig umrühren.
    1 kg Kartoffeln, 2 Stück Zwiebeln, 4 Stück Essiggurken, 200 g Mayonnaise, 2 EL Senf, 1 EL Apfelessig, 1 TL Zucker, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer
Keyword Dänischer Kartoffelsalat

Rezept Dänischer Kartoffelsalat

Variationen

  • Fettarmer Kartoffelsalat: Verwende fettarme Sauce und reduziere die Menge an Zucker im Dressing.
  • Avocado Kartoffelsalat: Füge Avocado Kartoffeln hinzu, um einen besonderen Effekt zu erzielen.
  • Weitere Variationen: Experimentiere mit frischen Kräutern, wie Dill oder Petersilie, um dem Salat eine besondere Note zu verleihen.