Bunter Kartoffelsalat ohne Mayo

Bunter Kartoffelsalat ohne Mayo

Herzlich willkommen, liebe Kochbegeisterte! Heute entführt euch dieses Rezept in die Welt eines köstlichen bunten Kartoffelsalats ohne Mayo. Die Zubereitung ist nicht nur einfach, sondern auch eine wahre Geschmacksexplosion. Begleitet mich auf dieser kulinarischen Reise, bei der wir frische Zutaten in eine wohltuende Symphonie verwandeln.

Bunter Kartoffelsalat ohne Mayo

Bunter Kartoffelsalat ohne Mayo

Ein frischer und bunter Kartoffelsalat ohne Mayo, der perfekt als Beilage zu vielen Gerichten passt. Die Kombination aus Kartoffeln, Gemüse und Kräutern macht ihn zu einem farbenfrohen Genuss.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Salat
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 250 kcal

Zutaten 

  • 800 g Kartoffeln
  • 2 Rote Zwiebeln
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Gurke
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Paprika
  • 100 g Oliven
  • 1 Bund Frischer Schnittlauch
  • 1 Bund Frische Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung 

  • Kartoffeln in Salzwasser kochen, bis sie gar sind.
    800 g Kartoffeln
  • Rote Zwiebeln abtropfen lassen und in Ringe schneiden.
    2 Rote Zwiebeln
  • Tomaten, Gurke, Frühlingszwiebeln, Paprika und Oliven vorbereiten.
    250 g Kirschtomaten, 1 Gurke, 3 Frühlingszwiebeln, 1 Paprika, 100 g Oliven
  • Gekochte Kartoffeln abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
    800 g Kartoffeln
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen.
    800 g Kartoffeln, 2 Rote Zwiebeln, 250 g Kirschtomaten, 1 Gurke, 3 Frühlingszwiebeln, 1 Paprika, 100 g Oliven
  • Frischen Schnittlauch und Petersilie unterheben.
    1 Bund Frischer Schnittlauch, 1 Bund Frische Petersilie
  • Olivenöl, Weißweinessig, Dijon-Senf, Honig, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen.
    4 EL Olivenöl, 2 EL Weißweinessig, 1 TL Dijon-Senf, 1 TL Honig, 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Das Dressing über den Salat gießen, gut vermengen, abschmecken und servieren.
Keyword Bunter Kartoffelsalat ohne Mayo

Rezept Bunter Kartoffelsalat ohne Mayo

Variationen

  • Bärlauch Kartoffelsalat: Füge frischen Bärlauch hinzu, um dem Salat eine würzige Note zu verleihen.
  • Creme Fraiche Kartoffelsalat: Inspiriert vom Creme Fraiche, experimentiere mit verschiedenen Saucen und Kräutern.
  • Weiteres: Probiere verschiedene Dressings, wie Joghurt-Dill oder Senf-Vinaigrette.