DDR Kartoffelsalat mit Fleischsalat

DDR Kartoffelsalat mit Fleischsalat

Mit einem nostalgischen Hauch kehren wir heute in die Küche der DDR zurück, um einen Klassiker zu würdigen – den DDR Kartoffelsalat mit Fleischsalat. Diese herzhafte Speise weckt Erinnerungen an vergangene Zeiten und ist dabei so köstlich, dass sie auch heute noch auf jedem Tisch willkommen ist. Begleite mich auf einer kulinarischen Reise durch die Zubereitung dieses traditionsreichen Gerichts.

DDR Kartoffelsalat mit Fleischsalat

DDR Kartoffelsalat mit Fleischsalat

Ein herzhaftes Gericht mit nostalgischem Flair - der DDR Kartoffelsalat mit Fleischsalat. Ein einfaches und schmackhaftes Rezept, das Erinnerungen an vergangene Zeiten weckt.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Salat
Küche Ostdeutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 450 kcal

Zutaten 

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Stk Zwiebel
  • 200 g Fleischsalat
  • 2 Stk Gewürzgurken
  • 150 g Erbsen
  • 1 Stk Apfel
  • 3 Stk hartgekochte Eier
  • 150 ml Mayonnaise
  • 2 EL Senf

Anleitung 

  • Kartoffeln in Salzwasser kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
    800 g festkochende Kartoffeln
  • Zwiebel, Gewürzgurken, Apfel und Eier klein schneiden.
    1 Stk Zwiebel, 2 Stk Gewürzgurken, 1 Stk Apfel, 3 Stk hartgekochte Eier
  • Erbsen kurz blanchieren und abkühlen lassen.
    150 g Erbsen
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und mit Mayonnaise und Senf würzen. Fleischsalat unterrühren.
    150 ml Mayonnaise, 2 EL Senf, 200 g Fleischsalat
Keyword DDR Kartoffelsalat mit Fleischsalat

Rezept DDR Kartoffelsalat mit Fleischsalat

Variationen