Kartoffelsalat Westfälisch

Kartoffelsalat Westfälisch

Herzlich willkommen, liebe Kochfreunde! Heute entführe ich euch in die Welt der westfälischen Genüsse, denn wir tauchen ein in die Zubereitung des köstlichen westfälischen Kartoffelsalats. Ein Gericht, das nicht nur den Gaumen, sondern auch das Herz erwärmt. Lasst uns gemeinsam die Aromen und Traditionen dieser regionalen Spezialität entdecken.

Kartoffelsalat Westfälisch

Kartoffelsalat Westfälisch

Entdecke die köstliche Welt des westfälischen Kartoffelsalats - ein rustikaler Genuss, der Tradition und Geschmack vereint.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Gericht Salat
Küche Westfälisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 320 kcal

Zutaten 

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 125 ml Brühe
  • 2 Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 150 g Gewürzgurken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Senf
  • 150 ml Brühe für die Marinade
  • 4 EL Öl für die Marinade

Anleitung 

  • Kartoffeln in der Schale kochen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
    1 kg Kartoffeln
  • Brühe, Öl, Senf vermengen und über die Kartoffelscheiben gießen.
    125 ml Brühe, 1 EL Senf, 150 ml Brühe, 4 EL Öl
  • Zwiebeln, Äpfel, Gewürzgurken und Schnittlauch dazugeben.
    2 Zwiebel, 2 Äpfel, 150 g Gewürzgurken, 1 Bund Schnittlauch
  • Alles vorsichtig vermengen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
Keyword Kartoffelsalat Westfälisch

Rezept Kartoffelsalat Westfälisch

Variationen

Münchner Kartoffelsalat: Mit einer herzhaften Brühe und süßem Senf wird der Kartoffelsalat im Münchner Stil zubereitet.

Kartoffelsalat Glutenfrei: Für eine glutenfreie Variante einfach glutenfreien Senf verwenden und sicherstellen, dass alle weiteren Zutaten ebenfalls glutenfrei sind.

Weiteres: Experimentiere mit verschiedenen Essigsorten für eine geschmackliche Vielfalt oder füge Speckwürfel für eine extra herzhafte Note hinzu.