DDR Kartoffelsalat mit Mayonnaise

DDR Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Herzlich willkommen, liebe Kochbegeisterte, zu einem kulinarischen Ausflug in die Vergangenheit! Heute entführe ich euch in die Welt des DDR Kartoffelsalats mit Mayonnaise. Ein Klassiker, der mit seinen einfachen Zutaten und dem unverwechselbaren Geschmack die Herzen im Sturm erobert. Lasst uns gemeinsam in die nostalgische Küche eintauchen und diesen köstlichen Salat zubereiten.

DDR Kartoffelsalat mit Mayonnaise

DDR Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Ein köstlicher DDR Kartoffelsalat mit Mayonnaise, der die Aromen der Ostdeutschen Küche in sich trägt. Einfach zuzubereiten und perfekt für Liebhaber herzhafter Salate.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Salat
Küche Ostdeutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 380 kcal

Zutaten 

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 4 Stück Gewürzgurken
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 300 g Fleischwurst
  • 2 Stück Äpfel
  • 150 g Erbsen
  • 200 ml Mayonnaise
  • 2 EL Senf
  • 3 EL Essig
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitung 

  • Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und kochen, bis sie weich sind.
    1 kg Kartoffeln
  • Gurken, Äpfel, Zwiebeln, Fleischwurst, Erbsen vorbereiten.
    4 Stück Gewürzgurken, 2 Stück Zwiebeln, 300 g Fleischwurst, 2 Stück Äpfel, 150 g Erbsen
  • Mayonnaise, Senf, Essig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    200 ml Mayonnaise, 2 EL Senf, 3 EL Essig, 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Kartoffeln und vorbereitete Zutaten mischen, Dressing hinzufügen und vorsichtig vermengen.
    1 kg Kartoffeln, 4 Stück Gewürzgurken, 2 Stück Zwiebeln, 300 g Fleischwurst, 2 Stück Äpfel, 150 g Erbsen, 200 ml Mayonnaise, 2 EL Senf, 3 EL Essig, 1 Prise Salz und Pfeffer
Keyword DDR Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Rezept DDR Kartoffelsalat mit Mayonnaise

Variationen

  • Apfel Kartoffelsalat: Ein erfrischender Twist mit der süßen Note von Äpfeln.
  • Bayrischer Kartoffelsalat nach Omas Art: Genieße den traditionellen Geschmack Bayerns mit einer herzhaften Essig-Öl-Sauce, inspiriert von Omas Rezept.
  • Weiteres: Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere verschiedene Variationen aus. Experimentiere mit frischen Kräutern, unterschiedlichen Dressings oder zusätzlichen Gemüsesorten.