Bester Veganer Kartoffelsalat

Bester Veganer Kartoffelsalat

Liebe Kochfreunde, heute entführt euch mein Rezept in die Welt des besten veganen Kartoffelsalats. Ein Gericht, das nicht nur Veganer begeistern wird, sondern auch Fleischliebhaber mit seinem einzigartigen Geschmack überzeugt. Begleitet mich auf dieser kulinarischen Reise, bei der wir gemeinsam diesen köstlichen Kartoffelsalat zubereiten werden.

Bester Veganer Kartoffelsalat

Bester Veganer Kartoffelsalat

Ein köstlicher veganer Kartoffelsalat, der sowohl Veganer als auch Nicht-Veganer begeistert. Mit frischen Zutaten und einer perfekten Balance aus Aromen.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Salat
Küche Deutsch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 250 kcal

Zutaten 

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 3 Stück Gurken
  • 1 Bund Petersilie fein gehackt
  • 3 EL Essig
  • 4 EL Öl
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitung 

  • Kartoffeln in Salzwasser kochen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden.
    1 kg Kartoffeln
  • Zwiebeln in feine Ringe, Gurken in Halbkreise schneiden.
    2 Stück Zwiebeln, 3 Stück Gurken
  • Essig, Öl, Senf, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer zu einem Dressing vermengen.
    3 EL Essig, 4 EL Öl, 2 TL Senf, 1 TL Agavendicksaft, 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Kartoffeln, Zwiebeln, Gurken und Petersilie vermengen. Dressing darüber geben und vorsichtig unterheben.
    1 kg Kartoffeln, 2 Stück Zwiebeln, 3 Stück Gurken, 1 Bund Petersilie
Keyword Bester Veganer Kartoffelsalat

Rezept Bester Veganer Kartoffelsalat

Variationen

Bunter Kartoffelsalat ohne Mayo: Wenn du Lust auf eine farbenfrohe Abwandlung dieses Klassikers hast, die ohne Mayo auskommt, dann ist diese Variation genau das Richtige für dich. Frisches Gemüse und ein würziges Dressing verleihen diesem Salat eine einzigartige Note.

Bärlauch Kartoffelsalat: Liebst du intensive Aromen? Dann wird dich die Zugabe von aromatischem Bärlauch in diesem Kartoffelsalat begeistern. Ein Genuss für alle, die gerne etwas Besonderes auf dem Teller haben.

Weiteres: Sei kreativ! Experimentiere mit verschiedenen Zutaten. Ob geröstetes Gemüse, Nüsse oder eine spezielle Sauce – deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.