Arabischer Couscous Salat

Arabischer Couscous Salat

Herzlich willkommen, liebe Leser, zu einem kulinarischen Streifzug durch die Welt des Orients! Heute entführe ich euch in die aromatische und farbenfrohe Welt des Arabischen Couscous Salats. Dieses Gericht vereint frische Zutaten, orientalische Gewürze und die Leichtigkeit des Couscous zu einer wahren Gaumenfreude. Bevor wir uns in die Zubereitung stürzen, werfen wir einen kurzen Blick auf die Herkunft dieses köstlichen Salats. Die arabische Küche zeichnet sich durch die Verwendung von frischen, regionalen Zutaten und einer Vielzahl von Gewürzen aus. Der Couscous, ein traditionelles Getreideprodukt Nordafrikas, wird hier mit einer bunten Mischung von Gemüse kombiniert, um einen erfrischenden Salat zu zaubern.

Arabischer Couscous Salat

Arabischer Couscous Salat

Ein erfrischender Salat, der die Aromen des Orients vereint. Perfekt für sommerliche Tage und orientalische Genussmomente.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 13 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamtzeit 18 Minuten
Gericht Salat
Küche Arabisch
Portionen 4 Portionen
Kalorien 300 kcal

Zutaten 

  • 150 g Couscous
  • 1 Gurke
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 2 Zitronen Saft der Zitronen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anleitung 

  • Gieße 250 ml kochendes Wasser über den Couscous und lasse ihn für etwa 5 Minuten quellen.
    150 g Couscous
  • Gurke halbieren, Tomaten und Paprika würfeln, Zwiebel hacken, Petersilie schneiden.
    1 Gurke, 2 Tomaten, 1 rote Zwiebel, 1 grüne Paprika, 1 Bund Petersilie
  • In einer großen Schüssel Couscous, Gemüse, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermengen.
    150 g Couscous, 1 Gurke, 2 Tomaten, 1 rote Zwiebel, 1 grüne Paprika, 1 rote Paprika, 2 Zitronen, 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Frische Petersilie unterheben und optional den Salat vor dem Servieren 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    1 Bund Petersilie
Keyword Arabischer Couscous Salat

Rezept Arabischer Couscous Salat

Variationen

Arabischer Salat Tomate Gurke: Möchtest du dem Salat eine erfrischende Note verleihen? Ersetze einfach die rote Paprika durch saftige Tomaten und die grüne Paprika durch knackige Gurken. Das Ergebnis: Ein Arabischer Salat mit einer harmonischen Tomaten-Gurken-Melodie.

Arabischer Salat Tomate Gurke Petersilie: Für eine zusätzliche Frischekick füge gehackte Petersilie hinzu. Die Kombination von Tomaten, Gurken und Petersilie verleiht dem Salat eine erstaunliche Frische, die perfekt zu warmen Tagen passt.

Weitere Variationen: Experimentiere nach Herzenslust! Füge geröstete Pinienkerne für einen knusprigen Biss hinzu oder tausche die Zitrone gegen Limette aus, um dem Salat eine spritzige Note zu verleihen. Die arabische Küche ist vielfältig, also lass deiner Kreativität freien Lauf.

Mit diesen Variationen kannst du deinen Arabischen Couscous Salat immer wieder neu entdecken und an persönliche Vorlieben anpassen. Guten Appetit!